Stacks Image 474
Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan

Kundalini Yoga ist eine alte Yogarichtung aus Nordindien und wurde von dem letzten Meister dieser Traditionslinie,
Yogi Bhajan, erst 1969 in den Westen gebracht. Anders als die meisten populären Yogaangebote wurzelt das Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan noch in alten tantrischen Traditionen Indiens und beinhaltet Elemente der islamischen Sufi-Mystik.
Angepasst an die Bedürfnisse der heutigen Zeit bietet das Kundalini Yoga eine spirituelle Erfahrungsmöglichkeit, die gleichzeitig aber auch immer verbunden ist mit dem lebensweltlichen Esprit, den positiven gesundheitlichen Auswirkungen und der besonderen sportlichen Dynamik der Techniken.

Die kraftvollen Körperübungen, Atemtechniken und Meditationen sind vielfach Kundalini-Yoga spezifisch und führen durch ihre besonderen Kombinationen schnell zu spürbaren Wirkungen wie Entspannung, Vitalität und Balance.
Der große Reichtum sehr vieler Yogasets und Meditationen wird im Kundalini Yoga wirkungsvoll in den Bereichen von Beruf, Alltag und Familie angewandt. Diese `Alltagstauglichkeit ` verbindet sich jedoch auch mit einer ethisch-sozialen Orientierung, die den Menschen wieder ein sinnerfülltes und gesundes Leben in der modernen Welt ermöglichen will.

Kundalini Yoga lässt sich am besten als ein ganzheitlicher Lebensstil begreifen, der alle Bereiche der menschlichen Existenz umfasst: Von Geburt bis Tod, über Ernährung, Körperarbeit und Meditation, Psychologie, Kommunikation, Philosophie und Mystik, Frauen, Männer und Kinderthemen, - zu allen Bereichen hat der letzte Meister Yogi Bhajan vielfältige Übungen, Meditationen, Anregungen und Ratschläge weitergegeben.

Der Weg des Kundalini Yoga gehört zu den traditionellen Yogasystemen in denen die vielschichtige Arbeit an den eigenen Strukturen und Verhaltensmustern im Vordergrund steht. Richtig praktiziert bewirken die Techniken einen dynamischen Prozess der Harmonisierung, Bewusstwerdung, des Wachstums und eine tiefere Hinwendung zu den wesentlichen Fragen unseres Daseins. Dabei spielt der Grad des Bewusstseins des Lehrers/ der Lehrerin, als Katalysator dieser Prozesse, im Kundalini Yoga eine wichtige Rolle.

Kundalini Yoga betont die Freiheit eines jeden Individuums und lehnt religiös-dogmatische Orientierungen ab, es ist einfach zu erlernen und bekannt für seinen besonderen Esprit, Humor, seinen sportlichen Charakter und seine wunderschöne Musik.

Weitere Infos:
Pressebericht
www.3ho.de
www.3ho.org
www.kundaliniresearchinstitute.org
www.libraryofteachings.com
Stacks Image 530